Corona:
Gegenseitig helfen, zusammenhalten, eine Website: mein kostenloses Angebot

Das wichtigste zuerst
Cookies nerven aber
die Regel ist die Regel

Wenn Sie ganz sicher sein wollen das keine Cookies gesetzt werden, können Sie einiges an Ihrem PC einstellen. 

In Ihrem Browser können Sie entsprechende Einstellungen vornehmen z.B. beim Chrome 
gehen Sie oben rechts auf die drei Punkte, dann Einstellungen, dann Cookies und andere Websitedaten, dort können Sie einstellen ob und wer Cookies setzen darf. Ich würde nicht alle komplett blockieren, u.U. werden Websites nicht richtig funktionieren. Bei diesen Einstellungen sehen Sie noch eine Menge mehr zu den Cookies.
Oben links in der Adresszeile sehen zusätzlich Sie z.B. auf dem Schloss welche Cookies auf der Seite auftauchen. 

Denken Sie daran, dass es sehr viele ​essenzielle Cookies damit die Seite funktioniert, gibt, damit Sie die gesuchten Inhalte immer aktuell auf der Website finden, ist es extrem hilfreich wenn der Webmaster die Besuche anonym auswerten darf. 

Machen Sie es kleinen und für Sie sehr informative Websites einfacher. Steuern Sie Ihre Cookies mit und lassen Sie ungefährliche Cookies zu. 

Bevor Sie meine Website verlassen weil Sie die Cookies ablehnen, lesen Sie doch bitte diesen Artikel über Cookies.  

Genaue Infos zum Datenschutz finden Sie ausführlich in meiner Datenschutzerklärung.

Cookies werden von Drittanbietern gesetzt. Ich nutze für mich persönlich nur Analytics, es zeigt mir welche Artikel werden am meisten gelesen und welche Seiten vielleicht nicht so häufig besucht werden, am wichtigsten ist mir was meine Besucher interessiert. Lesen Sie hier.

Auf dieser Seite finden Sie Werbung von Google und Amazon wie genau hier Cookies eingesetzt werden lesen Sie in der Datenschutzerklärung., Bedenken Si​e dabei, durch Werbeinnahmen können Websites viele kostenlose Artikel und Downloads zur Verfügung stellen. Es ist ein geben und nehmen. Danke für Ihr Verständnis. 

cookies ?

Erklärung Cookies: warum man zustimmen muss/kann um eine Website zu benutzen.

Alle Seitenbetreiber gehen auf Nummer sicher und bitten um Ihr Einverständnis. Viele davon benutzen im Grunde nur die  essenziellen für den Betrieb der Seite. Für diese benötigt man keine Zustimmung, sie wollen nur garantieren das die Seite richtig angezeigt wird. Es sind die professionellen Kanzleien (fast schlimmer als Cookies) die immer wieder durch Abmahnwellen, den "Kleinen" Steine in den Weg legen, daher dieses Sicher ist Sicher. 

Was passiert wenn man cookies zustimmt

Cookies gab und wird es immer geben, einiges funktioniert einfach nicht ohne Cookies.

learn more

Da ich kein Experte auf diesem Gebiet bin, kann ich einfach nur erklären welche  Cookies auf dieser Seite auftauchen. Cookies sind vereinfacht gesagt kleine Lesezeichen die auf Ihrem Browser hinterlegt werden, was nicht nur dem Website Besitzer sondern auch dem Besucher der Website nutzt. 

So grundsätzlich sollte man keine Angst vor Cookies haben, sie sind nichts neues. Jetzt wird es aber gesetzlich vorgeschrieben das der Besucher informiert wird und seine Zustimmung geben muss. Internetnutzer wollen Infos aus dem Netz möglichst kostenlos, nur welcher Website Administrator/Betreiber der Internetseite kann davon leben. Es bedeutet für ihn die Inhalte entweder kostenpflichtig oder durch Werbeeinnahmen zu finanzieren.  Haben Sie Verständnis und sagen okay dafür bekomme ich auf dieser Website einiges kostenlos. Gerade die kleinen Seiten und Blogs sind darauf angewiesen. 
Vereinfacht erklärt: 

Notwendige Cookies

Die Zustimmung für Cookies der Website.
 
Cookies zum Unterscheiden zwischen Mensch und Bot (Roboter)
Cookies damit z,B. Kontaktformulare funktionieren

Marketing Cookies 
für den Websitebetreiber sehr wichtig.

Um Anzeigen zu zeigen, die relevant  für den einzelnen Besucher sind und daher wertvoll für den Seitenbetreiber. (Lohn für die geleistete Arbeit). Es wird überprüft ob die Anzeigen richtig angezeigt oder geklickt werden sowie zur Messung der Wirksamkeit einer Anzeige

Youtube Cookies
Nehme ich das Video raus, sind die weg.

Auf dieser Seite können Sie ein Video, 20 Jahre topgewerbe sehen. Youtube setzt daher auf integrierte Videos einige Cookies, wenn Sie das Video ansehen werden also Cookies gesetzt. (Wenn Sie direkt auf die Youtube - Website gehen und Videos schauen folglich noch mehr)

Google Analytics 
Dadurch bleibt eine Website interressant.

Ich möchte herausfinden wie hoch die Besucherzahlen sind und welche Artikel am meisten gelesen werden, es unterstützt Seiten interessant und gut zu gestalten. Man hat dort aber weitere umfangreiche Möglichkeiten wie z.B. Uhrzeit, Geografische Merkmale, Einstiegseite, Referrer etc. man möchte den Besucher dadurch kennenlernen. Diese Daten erhebt jede Seite seit Jahren, alles komplett anonymisiert und nichts schlimmes. Es ist für beide Parteien vorteilhaft.

Cookies abl ehnen
Seite nicht nutzen, ist nervig

Auf dieser Website werden keine außergewöhnlichen Cookies gesetzt. Mit Ihrem Einverständnis geben Sie Sicherheit und Themen für beide Parteien.

Bei großen Websites sieht das schon anders aus, hier kann man aber meistens die Cookies eingrenzen.

Weitere Hinweise zum Thema Cookies können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.

Das Datenschutzgesetz ist ja eine gute Sache aber manchmal auch völlig gaga. Rein rechtlich dürfte ich für meinen Nachbarn, nicht mal ein Taxi bestellen, ich bräuchte sein schriftliches Einverständnis damit ich seine Adresse weitergeben darf.